Am Montag, 04. August, fand im echt ritterlichen XOX Kassel im Rahmen eines „Agile Monday“ eine Diskussion über verschiedene Themen mit Bezug zu agiler Softwareentwicklung statt. Der Abend wurde in Form eines Lean Coffee abgehandelt und durch Patrick Koglin moderiert.

XOX Kassel

Bei einem Lean Coffee startet die Veranstaltung zunächst ohne Agenda. Alle Teilnehmer können Themen einbringen, die im Anschluss schnell und einfach priorisiert werden. Begonnen wird die Diskussion mit dem am höchsten priorisierten Thema, für das man sich dann eine Zeitgrenze setzt – in unserem Fall waren das zehn Minuten. Ist nach Ablauf der Zeit noch weiterer Diskussionsbedarf, wird noch einmal die Hälfte der Zeit draufgepackt, was bei uns auch meist nötig war. Am Montag fanden sich sechs Interessierte aus verschiedenen Unternehmen im XOX ein.

Meine beiden Themen „Zusammenarbeit im Team und über Teamgrenzen hinweg“ und „Organisation bei steigender Komplexität“ haben wohl auch den Nerv der anderen Teilnehmer getroffen und wurden andiskutiert. Fazit für das Thema Zusammenarbeit: Kommunikation! Der Kommunikation wurde eine große Bedeutung beigemessen. Die Kernaussagen: „Daily Standups helfen“, „Aufgabe des Scrum Masters“, „CodeReviews helfen langfristig“, „Pairing zulassen und fördern“. Beim Orga-Thema gab es keine einhellige Meinung. Niels Pfläging „Organisation für Komplexität“ wurde andiskutiert. Leider hatte noch keiner der Teilnehmer damit Erfahrung.

LeanCoffee
Zwei weitere Themen waren „Aufbau einer Product Roadmap“ und „Agiler Entwicklungsprozess, ganz oder gar nicht?“. Bei beiden Themen konnte ich Erfahrungen aus dem BPM-Projekt beisteuern. Fazit: Planung bleibt schwierig, egal wie. Und: Wenn man sich über die Kompromisse, die man eingeht, bewusst ist, helfen auch Teile aus agilen Entwicklungsprozessen weiter! Das kann ich unterschreiben.

Ein Lean Coffee eignet sich gut, um viele Themen kurz anzureißen und vor allem Erfahrungen auszutauschen. Auch Ideen nimmt man mit. Zum Beispiel die Idee eines „emotionalen Wochenrückblicks“ als Team-Meeting am Freitag Nachmittag. Wir würden uns freuen, wenn wir uns mit noch mehr Interessierten austauschen können. Ein Trello-Board zum Agile Monday Kassel gibt es hier: https://trello.com/b/6Ek7tZuu/agile-monday-kassel

Torben Müller

Anwendungsentwicklung (web), Projektbegleitung (agil), Organisationsentwicklung (moderne Unternehmensführung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *